FLOW YOGA & YOGA DANCE 2017

Wir wollen uns durch Yoga in Bewegung bringen, unseren Körper, unsere Energien, unseren Geist. Und jede Bewegung, auch jedes Asana kann eine getanzte Bewegung werden.

12. - 14. Mai  Wetzlar

25. - 28. Mai  Stuttgart 

01. - 03. September  Bern

04. - 05. November Chur/Graubünden Details

17. - 19. November  Wien


Yoga ist Yoga und doch können wir die Asanas und Flows wie einen Tanz ausführen, einen eigenen Tanz kreieren, sie fliessen lassen in unserem Rhythmus, unserem Tempo, mal schneller dynamischer, mal länger verweilend.
Wir geniessen die Freiheit und den Raum mit der Bewegung zu spielen und kreativ zu sein, unsere Variante zu finden, ohne dabei die gesunde und sichere äussere Form zu verlieren. Wir führen die Asanas und Flows aus mit Achtsamkeit, Gefühl und innerem Wahrnehmen, intuitiv und sinnlich, beseelt und mit unserer Energie belebt.
Im Tanz der Asanas erleben wir eine Verbindung der Klarheit und Achtsamkeit des Yoga und der Musikalität und Kreativität des Tanzes.  Inspiriert von Musik aus der ganzen Welt werden wir uns von den Asanas bewegen lassen in Aktivität und Stille, Anspannung und Entspannung, im Verweilen und Innehalten. Wir kultivieren ein tiefes Gefühl der Einheit von Körper und Geist, Atem und Bewegung.

Diese Fortbildung lässt Yoga Dance mit viel Freude, spielerisch und individuellem Erleben und mit viel Raum für Fragen erleben. Die Grundlagen des Yoga Dance finden wir im Flow Yoga, erleben und verkörpern aber im Yoga Dance mehr das eigene, individuelle beleben und beseelen der Asanas und Flows.

  Lasse dich berühren von der Kraft der belebten und getanzten Asanas und Flows
von der Begegnung des Augenblickes
Hier findest du den Raum und die Zeit für dich
und deinen eigenen Ausdruck 
ohne Bewertungen und ohne Ansprüche

 

EINIGE THEMEN DIESER FORTBILDUNG

Die Wurzeln des Yoga Dance
Prinzipien der Bewegung
Prinzipien des Flow Yoga. Prinzipien des Yoga Dance
Was ist eigentlich Tanz? Was bedeutet mehr Kreativität in einem Asana
Die Bedeutung von eigenem Rhythmus und  Tempo
Wie kultiviere ich mehr Tiefe und Beseelung im Asana und Flow
Atem und Bewegung
Reise in harmonische und gesunde Bewegungen
Kultivieren der Achtsamkeit und der Meditation
Meditation in der Bewegung und im Verweilen
Bedeutungen der Faszien im Flow Yoga und Yoga Dance
Die Kunst des unterstützenden Einsatzes von Musik
Vinyasa Karma: Die Kunst eines harmonischen und sinnvollen Flows/Tanzes
Yoga Dance mit bestimmten Themen, für unterschiedliche Ziel- und Altersgruppen

 

VORAUSSETZUNG

Yogalehrer/innen und Yogaerfahrenen, auch Tänzer und Bewegungserfahrene.

 

 

„fb“ „fb“ „xi“